Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies (auch von Drittanbietern) einverstanden. Weitere Informationen OK, schließen


deutsch italiano english
Das Wetter


GESTERN » Donnerstag, 14.11.2019

Ein Zwischenhoch sorgt für ruhiges Wetter.


-4/4
-3/5
-10/1
-2/4
-1/5
-4/3

Am Nachmittag geht es sehr sonnig weiter. Gegen Abend zieht es zu und in der zweiten Nachthälfte breiten sich von Südwesten her neue Niederschläge aus. Die Höchstwerte liegen zwischen -1° im Hochpustertal und +5° im Etschtal.

HEUTE » Freitag, 15.11.2019

Ein Genuatief sorgt verbreitet für teils intensive Niederschläge.


2/4
2/4
-2/3
1/4
1/4
-1/5

In der Früh und am Vormittag breiten sich die Niederschläge auf ganz Südtirol aus. Am ergiebigsten fallen sie zwischen Ulten- und Passeiertal sowie in den Dolomiten entlang der Landesgrenze aus. Die geringsten Mengen gibt es vom Eisacktal bis ins Unterpustertal und im Reschengebiet. Die Schneefallgrenze pendelt je nach Niederschlagsintensität meist zwischen 500 und 1200 m, in der Osthälfte Südtirols kann sie vorübergehend auch höher steigen. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 2° bis 4°.



Die weitere Entwicklung:

Am Samstag geht es überwiegend bewölkt mit einigen Regen- und Schneeschauern weiter. Der Sonntag bringt wieder verbreitet Niederschläge, der Schwerpunkt liegt in der Osthälfte Südtirols. Die Schneefallgrenze pendelt um 1200-1500 m. Am Montag wechseln Sonne und Wolken, bevor es am Dienstag wieder regnen und schneien kann.

Samstag, 16.11.2019

min. -1° / max. 7°
Sonntag, 17.11.2019

min. -2° / max. 7°
Montag, 18.11.2019

min. -1° / max. 7°
Bergwetter


GESTERN » Donnerstag, 14.11.2019

Auf den Bergen geht es mit strahlenden Sonnenschein weiter. Erst am Abend zieht es von Südwesten her wieder zu.

Temperatur in 2000 Meter: -4°
Temperatur in 3000 Meter: -8°
Die 0°-Grenze liegt auf 1300 Meter.



HEUTE » Freitag, 15.11.2019

Die Bergen liegen in Wolken und verbreitet schneit es. Die größten Neuschneemengen kommen in den Südstaulagen von Ulten bis Passeiertal sowie in den grenznahen Dolomiten zusammen mit 50-70 cm.

Temperatur in 2000 Meter:
Temperatur in 3000 Meter: -5°
Die 0°-Grenze liegt auf 1200 Meter.



© Hydrographisches Amt
der Autonomen Provinz Bozen
Informative und interessante Links für Ihren Aufenthalt

Niederdorf und Umgebung
Veranstaltungen im Hochpustertal
Ski- & Wandergebiet Sextner Dolomiten
Erlebnisbad Acquafun Innichen
Mobilcard
Hochseil-Abenteuerpark Toblach
Häuslerhof d. Schneider Michaela - Eggerberg 17 - 39039 Niederdorf (BZ)
Tel. +39 0474 745460 - Mobil: +39 347 9398711 -

Impressum  |  Privacy  |  © 2015 senso.bz